Kontaktieren Sie uns:  +49 3771 31 98 48                 kontakt@hubertusloden.com
Unsere Kanäle: 

Geschichte und Philosophie

Als  Hubert Müller-Bauer im Jahre 1992 in einem umgebauten Kuhstall die Grundsteine für die Hubertus GmbH (damals noch MB-Filze genannt) legte und mit handgefilzten Hüten und Sitzkissen aus Filz den Einstieg fand, war die Philosophie kaum anders als heute: 

  • Verarbeitung von hochwertigen Loden- und Filzqualitäten aus ausschließlich 100% Schafschurwolle

  • eigene handwerkliche Verarbeitung (heute in unserer Manufaktur in Lößnitz)

  • innovative Produktentwicklung ausgehend von den hervorragenden Materialeigenschaften des Naturproduktes und dem Ziel einer perfekten Funktion

  • vielseitige und härteste Paxistests bevor ein Produkt angeboten wird

  • persönlicher, unkomplizierter Service und immer offene Ohren für die Wünsche der Kunden

Im Jahr 2018 wurde die Hubertus GmbH von der Familie Colloredo-Mansfeld übernommen und seither mit der altbwährten Firmenphilosphie weitergeführt. In den letzten Jahren hat sich einiges getan und wir haben die Zeit in der Pandemie genutzt um die Firma intern neu aufzustellen und unser Marketing und den Vertrieb an das neue Zeitalter anzupassen. Es gibt viele neue hubertusloden-Artikel und bestehende Artikel wurden nochmals verbessert, um unseren Kunden die bestmögliche Qualität und Funktionalität zu bieten. Zusätzlich zu unseren hauseigenen Artikeln finden Sie nun auch Handelsware, welche von uns ausgiebig getestet und für sehr gut empfunden werden. Dies ergibt sich unter Anderem auch durch die Übernahme der Firma "Halali & Co." im Jahr 2020.

Um Verwechslungen mit anderen Firmen entgegenzuwirken haben wir den Firmennamen im Jahr 2022 auf  "hubertusloden GmbH"  geändert. Dieser Name wurde von unseren Kunden ohnehin schon gerne verwendet - somit war dies eine leichte Entscheidung.

Mit der Namensänderung wurde sogleich ein neues Logo eingeführt, sowie ein komplett neuer Onlineshop mit modernem Auftritt gestartet. Wir bieten nun neue Bezahlungsmöglichkeiten, eine bessere Nutzerfreundlichkeit und viele neue Funktionen.

Das Ladengeschäft in München mussten wir schweren Herzens aus verschiedenen Gründen zusperren. Wir planen in der nahen Zukunft wieder ein Ladengeschäft aufzusperren, höchstwarscheinlich in Österreich - im wunderbaren Ennstal.

IMAGEFILM